Finanzdienstleistungen

    Zum ver.di-Fachbereich Finanzdienstleistungen gehören die Beschäftigten der Banken und Sparkassen, der Postbank, der Versicherungen und der Bundesbank.

    Bank- und Versicherungskaufleute organisieren sich hier. Tarifpolitik und gute Arbeit stehen im Mittelpunkt der Arbeit im Fachbereich, was auch heißt: Schluss mit dem unwürdigen Verkaufsdruck und Vertriebscontrolling, her mit der fairen Beratung der Kundinnen und Kunden im Kreditgewerbe.

    Finanzdienstleistungen
    Foto/Grafik: ver.di

    Bundesfachbereich Finanzdienstleistung

    Nachrichten und Aktuelles

    • 09.02.2017

      Informationen zur Samstagsarbeit in den regionalen Beratungscentern

      Am 03. Februar haben die Verhandlungen zur Ausgestaltung der Samstagsarbeit in den regionalen Beratungscentern der Deutschen Bank begonnen. Es gibt im Moment keine tarifvertragliche Grundlage für die Arbeit an Samstagen und auch keine entsprechenden Regelungen für einen Ausgleich für Sie als Beschäftigte/-r.
    • 07.02.2017

      Liebe ist alles andere als einfach!

      Erinnern Sie sich noch an den Beginn Ihrer (Arbeits-) Beziehung? Am Anfang ist alles sehr aufregend und wir sind voller Enthusiasmus und Erwartungen. Doch nach einer Weile ist es dann soweit: Enttäuschungen und Konflikte trüben die Stimmung. So eine langjährige (Arbeits-) Beziehung ist im Alltag oft eine knifflige Sache. Unsere Tipps sollen Ihnen dabei helfen, eine lange und glückliche (Arbeits-) Beziehung zu führen.

    Kontakt

    Fachbereich 01

    Weitere Informationen findet Ihr auch hier.

    Bundesfachbereich weiter…

    ver.di Kampagnen