Nachrichten und Aktuelles

    Es gibt immer etwas Neues bei uns.

    Aktuelle Beiträge, Berichte oder Neuigkeiten
    rund um ver.di und unsere Arbeit.
    Hier findet Ihr alle Geschehnisse auf einen Blick.

    Kontakt

    Aktuelles

    • 09.02.2017

      Informationen zur Samstagsarbeit in den regionalen Beratungscentern

      Am 03. Februar haben die Verhandlungen zur Ausgestaltung der Samstagsarbeit in den regionalen Beratungscentern der Deutschen Bank begonnen. Es gibt im Moment keine tarifvertragliche Grundlage für die Arbeit an Samstagen und auch keine entsprechenden Regelungen für einen Ausgleich für Sie als Beschäftigte/-r.
    • 07.02.2017

      Liebe ist alles andere als einfach!

      Erinnern Sie sich noch an den Beginn Ihrer (Arbeits-) Beziehung? Am Anfang ist alles sehr aufregend und wir sind voller Enthusiasmus und Erwartungen. Doch nach einer Weile ist es dann soweit: Enttäuschungen und Konflikte trüben die Stimmung. So eine langjährige (Arbeits-) Beziehung ist im Alltag oft eine knifflige Sache. Unsere Tipps sollen Ihnen dabei helfen, eine lange und glückliche (Arbeits-) Beziehung zu führen.
    • 05.02.2017

      [Versicherungen] Tarifrunde 2017: Zukunft gestalten!

      ver.di fordert neuen Tarifvertrag Digitalisierung und Anhebung der Gehälter um 4,5 %.Die ver.di-Tarifkommission hatte in ihre Entscheidung die Ergebnisse des Seminars „Branchenkonferenz – Zukunft der Beschäftigung in der Versicherungswirtschaft“ einbezogen.
    • 12.01.2017

      TARIFRUNDE IM POSTBANK KONZERN 2017

      In diesem Jahr ist es mal wieder soweit, ver.di verhandelt mit Ihrem Arbeitgeber u. A. über die Gehaltstarifverträge bei der Postbank, der Postbank Filialvertrieb und den Servicegesellschaften der Postbank und BHW.
    • 11.01.2017

      Neue Vorruhestandsregelung für Postnachfolgeunternehmen in Aussicht

      Die Bundesregierung plant eine neue Vorruhestandsregelung für Beamtinnen und Beamte aller Laufbahnen bei Post, Postbank und Telekom. Die alte Regelung ist zum Jahresende 2016 ausgelaufen. ver.di hatte sich mit Nachdruck dafür eingesetzt, dass den verbeamteten Beschäftigten der Unternehmen auch künftig eine Perspektive geschaffen werden muss.
    • 15.12.2016

      AR-Wahl bei Münchener Rück: Kritik an Entscheidung des AG-München

      Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) kritisiert die Entscheidung des Arbeitsgerichtes München, mit der das Gericht gestern (15. Dezember 2016) das Verfahren über die Anfechtung der Aufsichtsratswahl bei der Münchener Rück Versicherungs AG ausgesetzt hat.
    • 13.12.2016

      Tarifverhandlungen für die Angestellten im Versicherungsaußendienst

      Die Tarifverhandlungen für die rd. 37.000 Außendienstangestellten beginnen am 22.12.2016. Die für den Außendienst geltenden Einkommensregelungen wurden von der ver.di Tarifkommission fristgerecht zum 31.12.2016 gekündigt.Die Tarifkommission hat folgende Forderungen beschlossen.
    • 13.12.2016

      Sparda-Bank: Forderungen für die Tarifrunde 2017

      Der Gehaltstarifvertrag der Sparda Banken läuft zum 31.01.2017 aus. In vielen Sparda-Banken sind die Beschäftigten gefragt worden, welche Forderungen in die anstehende Gehaltstarifrunde 2017 einfließen sollen. Die Tarifkommission hat am 06.12.2016 die Forderungen beschlossen.
    • 16.11.2016

      Niedrigzinsphase? Wo ist das Problem?

      So und nicht anders muss man die Ertragszahlen des deutschen Bankgewerbes, so wie sie die Deutsche Bundesbank in jedem September eines Jahres veröffentlicht, überschreiben. Denn nach wie vor sind die Zinsüberschüsse und die Betriebsergebnisse hoch!
    • 17.10.2016

      Seminare für den Fachbereich Finanzdienstleistungen 2017

      Beschäftigte und Interessenvertretungen in der Finanzdienstleistungsbranche haben richtig viel zu tun: Personalabbau, Fusionen, Tarif- auseinandersetzungen, Digitalisierung, neue gesetzliche Bestimmunge erfordern ein intensives Arbeiten mit immer neuen Wissensanforderungen. Dieser Anforderung stellen wir uns mit unserem Bildungsprogramm für das Jahr 2017
    • 14.10.2016

      Veränderungen aktiv gestalten!

      Das 10. ver­.­di SPAR­KAS­SEN FO­RUM wird die viel­fäl­ti­gen Ver­än­de­run­gen in den Spar­kas­sen und der S-Fi­nanz­grup­pe be­leuch­ten. Die Di­gi­ta­li­sie­rung mit Wir­kun­gen auf den Ab­lauf von Ar­beitspro­zes­sen und Ein­fluss auf das Kun­den­ver­hal­ten, ­die neue Ent­gel­t­ord­nung (E­GO) Spar­kas­sen, die Er­trags­la­ge und wei­te­re He­r­aus­for­de­run­gen er­zeu­gen einen Sog zu schnel­lem Wan­del.
    • 12.10.2016

      Betriebliche Altersvorsorge läuft aus!

      Keine gute Nachricht aus Kassel. Dort traf sich die ver.di-Tarifkommission am Montag mit den Vertretern der PSD Bank-Vorstände zu einer 4. Verhandlungsrunde über die Kündigung des Tarifvertrages zur betrieblichen Altersvorsorge. Leider konnten wir uns nicht über die Bedingungen verständigen, die zu einer Fortsetzung des Tarifvertrages geführt hätten.
    • 11.10.2016

      Commerzbank 0,4 ? massiver Stellenabbau geplant!

      Nun ist die Katze aus dem Sack. Nachdem in der Presse über Wochen spekuliert wurde, hat der Vorstand nun erste Fakten veröffentlicht. Und die sind dramatisch: 9.600 VZK, das heißt Vollzeitkapazitäten, sollen bis 2020 gestrichen werden. In Menschen, Beschäftigten ausgedrückt, sprechen wir also sicher von 11.000 bis 12.000 Betroffenen!
    • 01.10.2016

      ver.di kritisiert Kündigungsdrohungen der Commerzbank

      ver.di kritisiert die Kündigungsdrohungen bei der Commerzbank. Die Stellenabbaupläne wurden am Rande einer Aufsichtsratssitzung öffentlich. Der Vorstand der Commerzbank plant eine Neuausrichtung der Geschäfte. Infolge des Konzernumbaus sollen in den nächsten Jahren rund 9.600 Arbeitsplätze wegfallen.

    ver.di Kampagnen