Pressemitteilungen

    Christopher Street Day in Leipzig

    Christopher Street Day in Leipzig

    07.07.2017

    Workshop-Angebote der ver.di Jugend

    Nach der Anbringung des Regenbogentransparentes am Leipziger Gewerkschaftshaus – ein weithin sichtbares Bekenntnis  zu den Idealen des CSD – werden in der kommenden Woche auf Initiative der ver.di Jugend des Bezirkes Leipzig-Nordsachsen zwei Workshops angeboten.

    Am Dienstag,11.07.2017, in der Zeit von 18 – 20 Uhr, zum Thema: "Mobbing und Bossing - Wie kann ich mich wehren?"

    Der Psychoterror am Arbeitsplatz nimmt ständig zu – Kolleginnen oder Kollegen, die absichtlich wichtige Arbeitsinformationen vorenthalten, üble Gerüchte, die plötzlich gestreut werden.
    Was häufig so schleichend beginnt, kann sich im Geheimen oft ausweiten, bis plötzlich nichts mehr geht: Gesundheitliche Gefährdungen und wirtschaftliche Nachteile für alle Beteiligten sind die Folge.

    Der Workshop wird die Ursachen und die Folgen heraus arbeiten und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

    Am Donnerstag,13.07.2017, in der Zeit von 17 – 20 Uhr, zum Thema: "Prostitution und Sexarbeit"

    In den vergangenen Jahren hat sich in der Sexarbeit viel getan: Doch was eigentlich genau? Gibt es eine größere Akzeptanz in der Gesellschaft oder sind Prostitution und Sexarbeit nach wie vor Tabuthemen? Und wie sieht es mit den arbeitsrechtlichen Aspekten aus?

    Der Wandel in der Wahrnehmung des Berufsbildes soll diskutiert werden, Realität und Perspektive von SexarbeiterInnen stehen zur Diskussion.

    Die Workshops finden in der ver.di Bezirksverwaltung Leipzig-Nordsachsen, Karl-Liebknecht-Str. 30, statt.

    Für Rückfragen:

    Christian Quednow, Gewerkschaftssekretär, Bereich ver.di Jugend Leipzig-Nordsachsen, unter 03 41 / 2 16 09 97 oder 01 51 / 15 15 10 15

     

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de