Pressemitteilungen

    AMEOS Kliniken Aschersleben-Staßfurt, Bernburg, Haldensleben …

    AMEOS Kliniken Aschersleben-Staßfurt, Bernburg, Haldensleben und Schönebeck

    Streikwelle hat Sachsen-Anhalt durchlaufen 06.12.2019

    Fortsetzung am Montag in Aschersleben-Staßfurt

    Ver.di setzt die Streiks an den AMEOS Kliniken in Sachsen-Anhalt am 9. Dezember von 6 bis 22 Uhr in Aschersleben-Staßfurt fort.

    "In der letzten Woche haben sich mehr als 900 Beschäftigte an den Streiks beteiligt. Parallel dazu nahmen täglich mehr als hundert Beschäftigte an den aktiven Mittagspausen teil und unterstützten ihre streikenden Kolleginnen", so das Resümee von Bernd Becker.

    "Das zeigt uns, dass die Kolleginnen den festen Willen haben, einen Tarifvertrag durchzusetzen. Der Mogelpackung des Arbeitgebers werden sie nicht auf den Leim gehen."

    Gemeinsam mit dem Marburger Bund fordert ver.di einen Anwendungstarifvertrag zum Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes im Bereich Ärzte und Krankenhäuser. Die Arbeitgeber schweigen weiterhin und sind nicht bereit, Tarifverhandlungen aufzunehmen.

    "Wir werden am Montag die Streiks in Aschersleben - Staßfurt fortsetzen. Wir fordern bei AMEOS nichts Ungewöhnliches für Sachsen – Anhalt. Tarifverträge sind die Normalität und sind ein wichtiger Baustein in unserer Gesellschaft. Es gibt keinen Grund, warum die Kolleginnen bei AMEOS von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgehängt bleiben sollen. Eine Differenz von monatlich 600 Euro werden wir nicht weiter hinnehmen", macht Becker deutlich.

    Die Arbeitgeberseite kündigt parallel zu den Arbeitskampfmaßnahmen einschneidende wirtschaftliche Maßnahmen an, die bis zur Schließung von Abteilungen gehen. Ver.di kritisiert diese Reaktionen, es verunsichert nicht nur die Beschäftigte, sondern vor allem die Patientinnen.

    "Damit zeigt sich erneut, das Privatisierung im Gesundheitswesen kein Weg ist. Die Politik steht in der Verantwortung, die Gesundheitsversorgung am Menschen zu gewährleisten. Das kann nicht auf den Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden, die täglich einen super Job mit und für die Menschen leisten", so Becker abschließend.

    Ablaufdaten für Staßfurt:

    Ort: AMEOS Klinik, Wassertorstr. 7, Klinikparkplatz

    6 bis 8 Uhr Treffen der Streikenden, danach Demonstration zum Kundgebungsort auf der Steinstr. (gegenüber Roßmann), nach Ende der Kundgebung zurück zur Klinik und Weiterfahrt ins Streiklokal nach Aschersleben, Eislebener-Str. 6

    Ansprechpartner: Jens Uhlig, Gewerkschaftssekretär, unter der 0175 / 161 02 95

    Ablaufdaten für Aschersleben:

    Ort: AMEOS Aschersleben

    6 bis 8 Uhr Treffen der Streikenden, danach Demonstration zum Streiklokal, alte Kegelhalle, Eislebener-Str. 6, ab 10 Uhr Demonstration zum Marktplatz mit anschließender Kundgebung, gegen 11:45 Uhr Demonstration zurück zur Klinik, von dort ab 13:45 Uhr zum Streiklokal

    Ansprechpartner: Andreas Menzel, Gewerkschaftssekretär, unter der 0151 / 22 35 91 94

    Für Rückfragen:

    Bernd Becker, Landesbezirksfachbereichsleiter für das Gesundheitswesen, unter der 0175 / 4 32 45 30

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de