Pressemitteilungen

    CELENUS Klinik an der Salza

    CELENUS Klinik an der Salza

    10.08.2018

    Passanten und Patienten sollen sich solidarisch erklären

    Mit der Fortsetzung des Arbeitskampfes an der Celenus Klinik an der Salza in Bad Langensalza machen die Beschäftigten am kommenden Montag, 13. August 2018, weiter auf ihre Situation aufmerksam.

    "Wir wollen mit Patienten, Passanten und den Einwohnern der Stadt ins Gespräch kommen, unsere Situation diskutieren und uns neue Impulse holen, um auch weiterhin dem Druck der Geschäftsführung standhalten zu können", umreißt Corinna Hersel, Geschäftsführerin des ver.di Bezirkes Thüringen, die Zielsetzung der Streikenden.

    Vor den Toren der Klinik auf der Kurpromenade in Bad Langensalza werden sich am 13. August zwischen 10 und 13 Uhr die Streikenden versammeln und deutlich machen, dass die Einschüchterungsversuche der Klinikleitung bisher ins Leere gingen.

    Für Bild- und Tonaufnahmen bietet sich der Zeitraum zwischen 11 und 12 Uhr an, vor Ort bitte an die stellvertretende Geschäftsführerin von ver.di Thüringen, Astrid Striehn – 0175/2279370 – wenden.

    Für Rückfragen:

    Corinna Hersel, ver.di Bezirksgeschäftsführerin im ver.di Bezirk Thüringen, unter 01 60 / 96 38 08 14

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de