Pressemitteilungen

    Mahnwache vor dem Druckzentrum am 2. Mai 2021

    Geplante Schließung des Druckhauses in Erfurt-Bindersleben

    29.04.2021

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft setzt die Mahnwachen gegen die Schließung des Druckhauses fort.

    „Wir lassen uns nicht entmutigen. Der Zuspruch zu unserem Engagement nimmt stetig zu. Besuche aus den Reihen der Thüringer Landtagsabgeordneten von SPD und der Partei DIE LINKE, von Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben und natürlich aus der Erfurter Bevölkerung motivieren die Beschäftigten aus dem Druckhaus, weiter um den Erhalt des Standortes zu kämpfen“, sagt der für den Bereich Medien und Druckindustrie zuständige Gewerkschaftssekretär Thomas Bittner.

    Die Mahnwache wird am 2. Mai in der Zeit von 18 bis 20 Uhr vor dem Druckzentrum in Erfurt-Bindersleben abgehalten.

    Die FUNKE Mediengruppe hat die Schließung des Standorts Erfurt und die Verlagerung der Produktion an den Standort Braunschweig angekündigt. Betroffen wären davon 270 Arbeitsplätze in Thüringen.

    Für Rückfragen und vor Ort:

    Thomas Bittner unter der 0160 / 102 91 17

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341 52901-110
    Fax 0341 52901-500
    eMail: lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de