Pressemitteilungen

    Ameos Kliniken Aschersleben-Staßfurt, Bernburg, Haldensleben …

    Ameos Kliniken Aschersleben-Staßfurt, Bernburg, Haldensleben und Schönebeck

    Tarifverhandlungen in Aschersleben aufgenommen 21.02.2020

    Ameos Kliniken Aschersleben-Staßfurt, Bernburg, Haldensleben und Schönebeck

    Tarifverhandlungen in Aschersleben aufgenommen

    Am Donnerstag, 20. Februar 2020, trafen sich Vertreter der Geschäftsführung von Ameos, der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Marburger Bund zur ersten Verhandlungsrunde in Aschersleben.

    In dem von beiderseitigen Respekt geprägten Gespräch hat die gemeinsame Verhandlungskommission von ver.di und Marburger Bund die Zielsetzung der Verhandlungen klar umrissen.

    Die noch verbleibenden drei Wochen der vereinbarten Streikunterbrechung an den Kliniken sollen konstruktiv genutzt werden, um die Grundpfeiler eines Tarifvertrages verbindlich abzustimmen. Im Vordergrund stehen dabei spürbare Gehaltserhöhungen für das ärztliche und nichtärztliche Personal.

    Der ver.di Landesbezirksleiter Oliver Greie fasst den Verhandlungsverlauf wie folgt zusammen: „Mit dem Verlauf der Verhandlung können wir leben. Unsere Tarifkommission wird in den nächsten Tagen Vorlagen entwickeln, die dann die Grundlage der künftigen Verhandlungen bilden werden.“

    Die Vertragsparteien haben vereinbart, sich in den nächsten zwei Wochen zu einer weiteren Verhandlung zu treffen.

    Für Rückfragen: Oliver Greie, Landesbezirksleiter, unter der 01 60 / 97 84 75 07

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de