Pressemitteilungen

    Jubilarehrung in Gera

    Jubilarehrung in Gera

    18.09.2018

    Ehrung für die langjährige Mitgliedschaft in der ver.di Thüringen

    In guter Tradition bei ver.di Thüringen werden Menschen für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft geehrt.

    In Jena startete die erste von 6 Festveranstaltungen. Weitere folgen in Gera, Suhl, Erfurt und Nordhausen. Über 1800 ver.di-Mitglieder in Thüringen haben 2018 ein Jubiläum. Ein Teil nimmt an den regionalen Festveranstaltungen teil. Besonders ergreifend ist immer die Ehrung für die 70jährige Mitgliedschaft in der ver.di. "Treue, Verbundenheit und Solidarität sind die Werte, die diese Mitglieder in der Gewerkschaft halten", so Corinna Hersel, Bezirksgeschäftsführerin der ver.di in Thüringen.

    Die feierliche Ehrung nehmen die Vertreterinnen des Bezirks- und Ortsvorstandes vor.  Es gibt einen musikalischen Rückblick der Jahre 1993, 1978, 1968, 1958, 1953 und 1948 und die politischen und gesellschaftlichen Themen der entsprechenden Jahre werden wieder ins Gedächtnis gerufen. Auch aktuelle Themen der Gewerkschaftsarbeit werden angesprochen. Abgerundet werden die Ehrungen durch Auftritte des Kabaretts "Wirsing" aus Gera in Gera, des Kabaretts "Kalter Kaffee" aus Erfurt in Erfurt und Nordhausen und Carmen Ruth in Suhl.

    Die Jubilarehrung in Gera findet am Mittwoch, dem 19. September 2018, um 15 Uhr in der Gaststätte Lusano, Zeulenrodaer Straße 5, statt.

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de