Pressemitteilungen

    CELENUS Klinik an der Salza

    CELENUS Klinik an der Salza

    31.08.2018

    Gewerkschaftsfamilie kämpft für Grundrechte

    Mit einer gemeinsamen Kundgebung demonstrieren die Gewerkschaften ver.di, IG Metall, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie der Deutsche Gewerkschaftsbund Geschlossenheit im Kampf gegen die Aushöhlung von Grundrechten und die Verletzung von Arbeitnehmerrechten.

    Am 1. September um 10 Uhr treffen sich Beschäftigte der Klinik, Gewerkschaftsvertreter und Bürger/Innen der Stadt auf der Kurpromenade, um "Gesicht zu zeigen".

    "Uns geht es nicht nur darum, die gekündigten Kolleginnen zu unterstützen und deren Wiedereinstellung durchzusetzen. Wir machen uns für die generelle Verbesserung von Arbeitnehmerrechten stark, fordern die Unternehmen auf, durch den Abschluss von Tarifverträgen die Mitbestimmung der Beschäftigten zu gewährleisten", sagt Corinna Hersel, Thüringer ver.di Bezirksgeschäftsführerin.

    Für Rückfragen:

    Corinna Hersel, ver.di Bezirksgeschäftsführerin im ver.di Bezirk Thüringen, unter 01 60 / 96 38 08 14

    Falk Ludwig, ver.di Gewerkschaftssekretär im ver.di Bezirk Thüringen unter 0160 / 90 41 59 96

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de