Pressemitteilungen

    BRÜCKENFEST 2.0 – ankommen.platznehmen.zusammenleben

    BRÜCKENFEST 2.0 – ankommen.platznehmen.zusammenleben

    15.06.2016

    Menschenrechte sind nicht verhandelbar

    Der ver.di Bezirk Leipzig-Nordsachsen führt in Zusammenarbeit mit dem Studentenrat der Universität Leipzig, dem Netzwerk Integration und dem Werk II - unterstützt von der Stadt Leipzig - das Brückenfest 2.0 durch.

    "Willkommen in Leipzig" – mit dieser Botschaft verbinden sich Offenheit, Solidarität, gegenseitiger Respekt und Anerkennung.

    "Leipzig  nimmt Platz" will Menschen nicht nur willkommen heißen, sondern mit ihnen zusammen wachsen. Neun Monate nach dem ersten Brückenschlag zu all den Menschen, die von Alltag gewordenem Rassismus betroffen sind, wollen wir auf seitdem gebauten Brücken Platz nehmen und neue errichten.

    Das Brückenfest beginnt am 19.06.2016 um 13:00 Uhr auf der Sachsenbrücke im Clara-Zetkin-Park, Anton-Bruckner-Allee.

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de