Pressemitteilungen

    Tarifverhandlung bei Median Klinik NRZ Magdeburg

    Tarifverhandlung bei Median Klinik NRZ Magdeburg

    31.03.2021

    Mit der Übergabe von fast 200 Unterschriften an die Klinikleitung wird die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die mehr als 300 Beschäftigten eingeläutet.

    In der morgigen Verhandlung soll erneut über die Zahlung einer Jahressonderzahlung und über die Honorierung von Qualifikationen, die in den alten Eingruppierungsregelungen nicht vorgesehen sind, verhandelt werden. Die Jahressonderzahlung wird seit 2016 für neu eingestellte Beschäftigte nicht mehr gezahlt. Deshalb ist ein Großteil der Beschäftigten seit fünf Jahren von der Jahressonderzahlung ausgeschlossen. Bisher lehnt der Arbeitgeber die Zahlung einer Jahressonderzahlung ab.

    „Mit der Unterschriftenaktion verleihen die Beschäftigten ihren Forderungen Nachdruck“, sagt Christine Stoffl, Gewerkschaftssekretärin im Bereich Gesundheitswesen.

    Für Rückfragen:

    Christine Stoffl unter 0170 / 636 77 43

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P.:
    Oliver Greie
    ver.di-Landesbezirksleiter
    für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    für den Inhalt: Jörg Förster

    Pressestelle:
    Karl-Liebknecht-Str. 30-32
    04107 Leipzig
    Tel. 0341/52901 110
    Fax 0341/52901 510
    eMail: Lbz.sat@verdi.de
    Internet: www.sat.verdi.de